bison Logo

Fehlzündung des Generators: Ursachen und Behebung

Obwohl unerwartete Fehlzündungen des Generators auftreten können, sind sie fast immer ein Symptom eines zugrunde liegenden Problems im Generatorsystem.

Inhaltsverzeichnis

Selbst ein unverzichtbares Gerät wie ein Generator unterliegt im Alltag Störungen und Abweichungen. Eines der besorgniserregendsten und potenziell gefährlichsten Phänomene ist die sogenannte „Generator-Rückzündung“.

Wenn Sie versuchen, Ihren Generator zu starten, kann diese plötzliche Entzündung von unverbranntem Kraftstoff im Abgassystem einen ohrenbetäubenden Schock verursachen und, was noch wichtiger ist, Ihren Generator erheblich beschädigen, ernsthafte Sicherheitsbedenken aufwerfen und ihn im Bedarfsfall funktionsunfähig machen .

UNSERE Fehlzündung des Generators: Ursachen und Behebung. Es ist entscheidend für die Verwendung und Sicherheit Ihres Generators. Dieser Artikel ist ein wichtiger Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, sicher mit der potenziellen Gefahr von Generator-Rückzündungen umzugehen. Bleiben Sie dran für China BISON und rüsten Sie sich mit dem Wissen aus, das Sie benötigen, um Ihren Generator effizient, sicher und dauerhaft laufen zu lassen.

Häufige Ursachen für Generator-Fehlzündungen

Während Generator geht nach hinten los kann unerwartet auftreten, es ist fast immer ein Symptom eines zugrunde liegenden Problems im Generatorsystem. Hier sind 9 Schlüsselfaktoren, die zu diesem Phänomen beitragen:

wenig Öl

Das Ölen Ihres Generators hilft nicht nur bei der Reibung, sondern trägt auch zur Kühlung verschiedener Motorkomponenten bei. Achten Sie jedoch darauf, den Generator nicht zu stark zu ölen, da dies seine Effizienz beeinträchtigen kann.

Wenn dein Der Generator schlägt beim Startversuch fehl, überprüfen Sie den Ölmessstab. Bei niedrigem Ölstand kann es zu Überhitzung kommen(Ursachen und Lösungen für Generatorüberhitzung), wodurch der Generator nach hinten losging.

alter oder schmutziger Kraftstoff

Eine Verschlechterung oder Verunreinigung des Kraftstoffs kann zu einer schlechten Verbrennung führen, was dazu führen kann, dass sich der Kraftstoff an einer unbeabsichtigten Stelle im Generator entzündet.

Wenn der Generatorbrennstoff über einen längeren Zeitraum stagniert, kann die Molekularstruktur des Brennstoffs beschädigt werden, was zu einem Ungleichgewicht im Brennstoff-Luft-Verhältnis und anschließender Fehlzündung führt.

In Fällen, in denen der Kraftstoff verunreinigt wird oder sich mit Wasser oder anderen Verunreinigungen vermischt, wird das Kraftstoff-Luft-Verhältnis gestört, was zu einer suboptimalen Motorleistung und in schweren Fällen zu Fehlzündungen führt.

Um Fehlzündungen zu vermeiden und einen optimalen Gerätebetrieb sicherzustellen, verwenden Sie stets frischen, hochwertigen Kraftstoff. Erwägen Sie einen Benzinwechsel alle 3–6 Monate, um die Leistung zu verbessern.

Drosselklappe öffnen

Ihr Generator verfügt über eine Drosselklappe, die den Lufteinlass blockiert, bevor der Motor gestartet wird. Wenn das Ventil geöffnet ist, erhält der Verbrennungsmotor des Generators nicht genügend Kraftstoff zum Zünden, was zu einer Fehlzündung führt und der Motor nicht startet.

geschlossener Kraftstoffhahn

Das Kraftstoffventil steuert die Kraftstoffleitung, die Gas vom Kraftstofftank zum Verbrennungssystem transportiert. Ein sich schließendes Kraftstoffventil bedeutet, dass der Motor nicht genügend Kraftstoff erhält, und kann auch zu einem mageren Zustand führen, der zu einer kontraproduktiven Situation führen kann.

verstopfte oder beschädigte Kraftstoffleitung

Ein geschlossenes Kraftstoffventil ist eines von vielen Dingen, die dazu führen können, dass Ihr Generator nicht genügend Gas erhält. Auch eine verstopfte, eingeklemmte oder undichte Brennstoffleitung kann dazu führen, dass nicht genügend Gas in das Verbrennungssystem gelangt.

Durch die Ansammlung von Fremdkörpern im Kraftstofftank in den Kraftstoffleitungen kann es zu Verstopfungen kommen. Undichte Risse in Kraftstoffleitungen können auf jahrelange Einwirkung dieser Elemente zurückzuführen sein.

Sie müssen die undichte Kraftstoffleitung ersetzen, aber Sie können die Verstopfung beheben, indem Sie einfach den Tank und die Kraftstoffleitung spülen.

verstopfter Vergaser

Wenn Sie einen kraftstoffbetriebenen Generator mehrere Monate lang nicht betreiben, verstopft der Kraftstoff den Vergaser.

Wie bereits erwähnt, zersetzt sich der im Tank verbleibende Kraftstoff allmählich und wird nicht mehr brennbar. Wenn dieser Kraftstoff in den Vergaser gelangt, verstopft er den Vergaser und verhindert, dass neuer brennbarer Kraftstoff eindringt. Wenn der Motor versucht, den zersetzten Kraftstoff zu entzünden, kann es zu Fehlzündungen kommen.

Vorher Kraftstofftank entleeren Lagerung des Generators kann solchen Problemen vorbeugen. Wenn Sie Kraftstoff im Generator belassen möchten, müssen Sie den Generator mindestens einmal im Monat verwenden.

mageres Luft-Kraftstoff-Verhältnis

Ein Ungleichgewicht im Luft-Kraftstoff-Gemisch, insbesondere bei mageren Bedingungen, könnte zu einer unvollständigen Verbrennung führen, wobei überschüssiger Kraftstoff in den Auspuff ausgestoßen und dort möglicherweise entzündet wird, was zu einer Fehlzündung führt.

Das magere Kraftstoff-Luft-Verhältnis Ihres Generators kann auf einen verschmutzten, alten oder falsch eingestellten Vergaser zurückzuführen sein.

kaputte Zündkerze

Die Zündkerze leitet die Verbrennung ein. Mit der Zeit nutzen sich Zündkerzen ab und verschmutzen. Dies kann dazu führen, dass der Kraftstoff zur falschen Zeit oder überhaupt nicht zündet, was zu Restkraftstoff im Abgassystem führt, der letztendlich zu einer Fehlzündung führen kann.

vorzeitige/frühe Verbrennung

Wenn der Zündzeitpunkt falsch eingestellt ist und die Verbrennung zu früh erfolgt, kann es zu einer Fehlzündung kommen. Dies kann auf elektrische Fehler, mechanische Fehler oder eine Fehlfunktion des Zündsystems zurückzuführen sein.

So beheben Sie die Fehlzündung des Generators

Um die Fehlzündung des Generators zu beheben, ermitteln Sie zunächst die zugrunde liegende Ursache, wahrscheinlich eines der zuvor genannten Probleme. Beurteilen Sie außerdem, ob beim Übergang von einer höheren Drehzahl zu einer niedrigeren Drehzahl beim Herunterfahren eine Fehlzündung auftritt, da möglicherweise keine sofortige Reparatur erforderlich ist.

Wenn Ihr Generator jedoch beim Start oder im Betrieb Fehlzündungen aufweist, muss er wahrscheinlich repariert werden.

Die folgenden Schritte helfen Ihnen bei der Behebung von Generator-Fehlzündungen:

Vergaser und Zündkerze:

  • Wenn das Problem weiterhin besteht, ist das Luft-Kraftstoff-Mischungsverhältnis falsch. Reinigen Sie in diesem Fall den Vergaser gründlich. Auch eine defekte Zündkerze kann eine Ursache sein.
  • Durch eine ordnungsgemäße Reinigung können etwa 80 % der Probleme mit Generator-Fehlzündungen gelöst werden. Wenn der Generator über einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird, sollten Sie darüber nachdenken, den Vergaser zu entleeren.

Ventil:

Wenn beim Start eine Fehlzündung auftritt, konzentrieren Sie sich auf das Ventil. Mögliche Probleme sind eine dekomprimierte Feder, ein unzureichender Abstand zwischen Ventilschaft und Stößelstangen oder ein verbogener Kipphebel. Durch die Ventilfläche im Brennraum können verschiedene Komplikationen auftreten.

Fehlzündung beim Herunterfahren:

Wenn beim Ausschalten des Generators eine Fehlzündung auftritt, befolgen Sie diese Schritte:

Trennen Sie alle Lasten und betreiben Sie den Generator einige Minuten lang im ECO-MODUS oder im Leerlaufmodus. Dieser Ansatz verringert die Wahrscheinlichkeit einer Fehlzündung, indem er eine normale Verbrennung fördert.

Abschluss

Generatorrückzündungen stellen nicht nur ein Betriebsproblem dar, sondern stellen auch ein Sicherheitsrisiko dar. Neben mechanischen Schäden können Rückzündungen und daraus resultierende kleine Explosionen auch größere Brände auslösen, insbesondere wenn sich der Generator in der Nähe von brennbaren Materialien befindet.

BISON spricht mit Ihnen darüber, wie Sie kontraproduktive Probleme in diesem Leitfaden lösen können. Das Wichtigste ist, sicherzustellen, dass Sie die von uns besprochenen Ratschläge befolgen und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Wir glauben, dass Sie diesen Leitfaden nützlich finden werden! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit zum Lesen genommen haben. Schauen Sie sich auch unsere entsprechenden Artikel an, um weitere wertvolle Tipps zur Generatorreparatur zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen zu Generator-Rückzündungen

Um eine Fehlzündung des Generators zu verhindern, sollte der Generator regelmäßig gewartet werden, der Kraftstoff frisch gehalten werden, der Luftfilter gereinigt oder ausgetauscht werden, die Zündkerzen überprüft und bei Bedarf ausgetauscht werden, das Abgassystem auf Schäden oder Verstopfungen überprüft werden und der Vergaser entsprechend eingestellt werden.

Wenn Ihr Generator Glut erzeugt, kann er ignoriert werden, sofern er nicht laut ist. Wenn der Restbrand zu groß ist, kann dies die Funktion des Generators beeinträchtigen. Es wird Schwierigkeiten haben, richtig zu funktionieren, was auf lange Sicht zu Verschleiß führen wird. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass die Glut zu groß ist. In diesem Fall wird die Abgasanlage nach einiger Zeit beschädigt.

uns kontaktieren

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir werden uns in Kürze mit fachkundiger Beratung bei Ihnen melden.

Geschäft

Kontaktieren Sie uns, um mit unseren Experten zu sprechen!

erkundigen Sie sich noch heute

Sprechen Sie noch heute mit unserem Vertriebsleiter für weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot.