bison Logo

Rotor und Stator des Generators

Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach einem zuverlässigen Hersteller von Generatorrotoren und -statoren benötigen, können wir Ihnen helfen! Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in dieser Branche sind wir Experten für Rotoren und Statoren in China.

Scrollen Sie nach unten, um zu entdecken

Startseite > Generatorteile und Zubehör > Generatorrotor und -stator

Hersteller von Generatorrotoren und -statoren aus China

Ganz gleich, ob Sie ein Hausbesitzer sind, der bei einem Stromausfall Notstrom benötigt, ein Gewerbeunternehmen auf der Suche nach zuverlässiger Energie oder an einem netzunabhängigen Standort tätig ist: BISON Rotoren und Statoren von Zubehörherstellern sind die ideale Antriebslösung. Es verfügt über ein breites Anwendungsspektrum, deckt effizient und zuverlässig den unterschiedlichen Energiebedarf und ist für verschiedene Kunden zur ersten Wahl geworden.

BISON Rotor und Stator haben:

Egal, ob Sie Rotor- und Stator-/Generatorteile und Zubehör oder Komponenten für eine komplette Motorüberholung suchen, wir haben die Teile, die Sie brauchen. Unser komplettes Sortiment an Originalteilen ist jederzeit für eine schnelle und pünktliche Lieferung verfügbar. Wenn Sie also Generatorteile kaufen müssen, können Sie sich darauf verlassen BISON!

Was ist ein Generatorrotor und -stator?

Rotor und Stator sind beide Bestandteile der Elektrik Motor-. Der Hauptunterschied zwischen Stator und Rotor besteht darin, dass der Stator im Motor stationär bleibt, während der Rotor rotiert.

Der Stator besteht aus drei Teilen: dem Statorrahmen, dem Statorkern und der Statorwicklung. Der Rahmen trägt den Kern des Stators und schützt seine dreiphasige Wicklung. Das rotierende Magnetfeld, das durch die Drehstromversorgung induziert wird, wird vom Statorkern getragen.

Im Kern des Stators befindet sich der Rotor. Es gibt zwei Arten von Rotoren: den Käfigläufer und den Phasenwicklungsrotor. Die Wicklung des Rotors wird durch eine Gleichstromversorgung mit Strom versorgt, wodurch ein gleichmäßiges Magnetfeld im Rotorkern induziert wird.

BISON Stator

Was ist ein BISON Generatorstator?

Der Stator wird als stationärer Teil des Motors betrachtet. Der Stator besteht aus einem Rahmen, Wicklungen und einem statischen Eisenkern.

Der Rahmen bzw. das Gehäuse des Stators besteht aus Aluminium, dieses ist jedoch nur für Motoren mit einer Leistung bis 22 kW geeignet. Bei Motoren mit größerer Leistung ändert sich das Gehäusematerial, wobei Gusseisen die bevorzugte Wahl ist. Der Stator besteht aus dünnen Blechlamellen, die gestapelt und mit isoliertem Draht umwickelt sind. Der Kern des Stators besteht aus einer großen Anzahl (oft Hunderte) dieser Blechlamellen.

Der Statorkern ist aus hochwertigem Siliziumstahl gestanzt, der die dreiphasige Wicklung schützt und stützt und ein rotierendes Magnetfeld erzeugt. Wenn Wechselstrom (AC) angelegt wird, ändert sich die Polarität der Statorwicklungen, wodurch sich das Magnetfeld dreht.

Was ist ein BISON Generatorrotor?

Der Rotor stellt den rotierenden Teil eines Motors dar und besteht aus Kern und Wicklung. Die Wicklung des Rotors wird durch eine Gleichstromversorgung aktiviert. Der Rotor dient als zentrale Komponente des Stators, der mit einer dreiphasigen Versorgung ein rotierendes Magnetfeld erzeugt. Es gibt verschiedene Arten von Rotoren, beispielsweise den Kurzschlussläufer und den Phasenwicklungsrotor.

Ebenso wie der Stator besteht auch der Rotor aus Blechpaketen. Im Gegensatz zum Stator, der mit Kupferdraht gefüllt ist, ist das Blechpaket des Rotors jedoch entweder mit Silumin- oder Aluminiumstäben gefüllt. Diese Stäbe im Rotor fungieren als notwendige Leiter.

BISON Rotor auf dem Tisch

Kaufratgeber für Generatorrotoren und -statoren

BISON Ziel ist es, Sie zum Verständnis zu bringen Stator und Rotor des Generators. Diese beiden kleinen Komponenten sind für fast alle Elektromotoren von entscheidender Bedeutung. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie sie sich unterscheiden und welche spezifischen Merkmale es ihnen ermöglichen, unterschiedlich zu funktionieren. Folgen BISON für weitere Einzelheiten.

Der Rotor und der Stator des Generators sind die Schlüsselkomponenten des BISON Generator. Der Rotor besteht aus Magneten und der Stator aus Wicklungen. Wenn sich der Rotor dreht, fließt ein Magnetfeld durch die Wicklungen und erzeugt einen Strom.

Background illustration of BISON Rotor und Stator des Generators

So wählen Sie Generatorrotor und -stator aus

Bei der Wahl des Generatorrotors und -stators müssen Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

Die Wahl Der richtige Generatorrotor und -stator kann eine komplexe Aufgabe sein, da mehrere Faktoren berücksichtigt werden müssen. Hier finden Sie eine ausführliche Erklärung, wie sich die einzelnen Faktoren auf die Auswahl und den Kauf von Rotor und Stator eines Generators auswirken:

Leistungskapazität

Dies stellt die höchste elektrische Leistung dar, die ein Generator liefern kann. Die Abmessungen und der Aufbau von Rotor und Stator sollten auf diese Leistungsabgabe ausgelegt sein. Beispielsweise würde eine höhere Leistungskapazität einen massiveren und größeren Rotor und Stator erfordern.

Frequenz

Die Drehzahl des Rotors bestimmt die Frequenz, die in Hertz gemessen wird. Daher ergibt ein Rotor, der so konstruiert ist, dass er sich schnell dreht, eine höhere Frequenz. Die Statorwicklung muss entsprechend ausgelegt sein, um bei dieser Frequenz effizient Strom zu erzeugen.

Stromspannung

Die Ausgangsspannung steht in direktem Zusammenhang mit der Anzahl der Wicklungen und dem Material des Stators. Generatoren mit höherer Spannung erfordern Statoren mit mehr Wicklungen und möglicherweise anderen Materialien, um dem erhöhten elektrischen Druck standzuhalten.

Kühlmethode: Generatoren erzeugen Wärme und Kühlmethoden sind erforderlich, um eine Überhitzung zu verhindern. Die Wahl der Rotor- und Statormaterialien und -designs muss der Kühlmethode Rechnung tragen. Beispielsweise erfordern luftgekühlte Generatoren möglicherweise Rotoren und Statoren aus Materialien, die Wärme schnell ableiten können.

Rotordrehzahl

Die Rotationsgeschwindigkeit des Rotors beeinflusst die Frequenz des erzeugten Stroms. Daher sollte der Rotor so konstruiert sein, dass er schnelle Rotationen aushält, ohne dass es zu starken Vibrationen oder Geräuschen kommt. Auch die Konstruktion des Stators muss diese Geschwindigkeit berücksichtigen, um eine effiziente Energieerzeugung zu gewährleisten.

BISON Rotor und Stator des Generators sind nebeneinander angeordnet

Gewicht & Größe

Rotor und Stator bestimmen in erster Linie das Gewicht und die Abmessungen des Generators. Während größere Rotoren und Statoren in der Lage sind, mehr Leistung zu erzeugen, tragen sie auch dazu bei, dass der Generator insgesamt größer und schwerer wird.

PREISLISTE

Die Kosten des Generators werden von den Materialien und der Technologie beeinflusst, die im Rotor und Stator verwendet werden. Der Einsatz hochwertiger Materialien und ausgefeilter Wickeltechniken kann die Effizienz und Stromerzeugung steigern, erhöht jedoch auch die Kosten.

Auch die spezifischen Eigenschaften von Rotor und Stator spielen eine entscheidende Rolle für die Leistung und Effizienz des Generators. Zum Beispiel:

Form

Die Form des Rotors kann die Gleichmäßigkeit der Drehung und die Effizienz der Magnetfelderzeugung beeinflussen. Ebenso kann die Form des Stators die Effizienz der Stromerzeugung beeinflussen.

Werkstoff

Um ein starkes Magnetfeld zu erzeugen, müssen die Rotor- und Statormaterialien eine hohe Leitfähigkeit aufweisen. Sie müssen außerdem hohen Temperaturen standhalten und korrosionsbeständig sein.

Wickeltechnik

Die Art und Weise, wie der Stator gewickelt ist, beeinflusst die Spannungs- und Stromabgabe. Fortschrittliche Wickeltechniken können den Wirkungsgrad verbessern und ein kompakteres Generatordesign ermöglichen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl des Rotors und Stators eines Generators eine sorgfältige Bewertung zahlreicher Elemente erfordert, wie z. B. Leistungskapazität, Frequenz, Spannung, Kühltechnik, Rotorgeschwindigkeit, Gewicht, Abmessungen und Kosten. Die besonderen Eigenschaften von Rotor und Stator, einschließlich ihrer Form, Zusammensetzung und Spulenanordnung, haben erheblichen Einfluss auf den Gesamtwirkungsgrad und die Leistung des Generators.

Warum sollten Sie sich BISON

Nachdem Sie diese Faktoren berücksichtigt haben, können Sie damit beginnen, die Rotor- und Statoroptionen Ihres Generators einzugrenzen. Sie müssen auch feststellen, ob Sie einen neuen Generatorrotor und -stator kaufen müssen oder ob Sie einen generalüberholten oder gebrauchten Generatorrotor und -stator kaufen können.

Wenn Sie neue Generatorrotoren und -statoren kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass diese mit dem von Ihnen benötigten Generator kompatibel sind. BISON Zubehörhersteller ist deine erste Wahl.

Beim Kauf von Generatorrotoren und -statoren müssen Sie auch deren Garantiezeit berücksichtigen. BISONFür den Rotor und den Stator des Generators gilt eine einjährige Garantie. Worauf wartest du? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit BIOSOB auf.

Inhaltsverzeichnis

erkundigen Sie sich noch heute

Sprechen Sie noch heute mit unserem Vertriebsleiter für weitere Informationen oder ein unverbindliches Angebot.